scars-remain-forever

Ich bin gegangen, weil ich mich schäme.
Weil du gestern wieder ich liebe Dich sagtest,
und ich es wieder nicht konnte...
Ich weiß, ich habe Dir nie gesagt, dass ich Dich liebe,
und glaube mir, ich wollte ich hätte es gekonnt...
Doch ich kann es nicht...
Denn ich empfinde etwas anderes für Dich, als DU für mich..
Es ist schwer, das zu erklären...
Ich weiß nicht, ob Du mich verstehst...

Weißt Du warum?
Weil selbst ein "Ich liebe Dich"
nie ausdrücken könnte,
wie sehr ich Dich liebe...



Ich will dich nicht verlieren. . .

8.6.07 19:40, kommentieren

Glaube einem Menschen nie, wenn er sagt:
"Ich liebe Dich."


Glaube ihm erst, wenn er mit Tränen in den Augen vor dir steht und dich fragt:
"Liebst Du mich?"

1 Kommentar 20.5.07 00:54, kommentieren

Rules

Wenn du nicht verletzt werden willst, darfst du dich nie auf eine Person einlassen.
Du darfst dich nicht verlieben.
Du darfst dich nicht selbst abhängig machen
Du musst stark sein, unabhängig.
Das ist die erste Regel.


Die zweite ist, dass du dich nie in bestimmte Personen verlieben darfst
Du darfst auch nicht zu oft mit ihnen schlafen
Du hast deine Gefühle nicht unter Kontrolle
Es könnte passieren, dass du beginnst, Dinge zu fühlen, die falsch sind, für Menschen, bei denen es falsch ist.


Lerne diese Regeln, halte sie ein, lebe danach.
Mach dir deine eigenen Regeln, lass dir nichts vorschreiben.
Du bist unabhängig, selbstständig, niemand bestimmt über deine Gefühle, über deine Liebe, nur du selbst.
Und denke immer daran:
Starke Menschen weinen nicht.

13.5.07 01:16, kommentieren

Spongebob - Der Riss in der Hose

So...jetz ma was zur Belustigung^^



"Und was ist mit dir passiert?"
"Ich habe meine beste Freundin verloren!"
"Und Wie?"
"Als ich meine Hose zerissen hab.


Ich dachte ich hätte alle auf meiner Seite
doch dann suchten die Leute ganz schnell das Weite.
Sogar meine Liebste wendet sich von mir ab
nur weil ich meine Hose zerissen hab!"


"Als der große Larry kam mit seiner Muskelpracht,
da hat Spongebob sich zum Depp gemacht!
Sogar Sandy hält ihn für 'nen Psychopath,
weil er seine Hose zerissen hat!"


"Ich weiß es hilft kein Klagen, kein Ohjemine,
doch es tut so schrecklich weh!
Denn allein zu sein ist noch weniger amüsant
als ein Sonnenbrand oder Brötchen mit Sand!

Es war mir eine Lehre und es war kein Spaß
drum hört mir zu, dann lernt ihr was:
Bleibt euch selber treu, seid stets auf Trab.
Nicht wie ich, der sich seine Hose aufgerissen hat!"

1 Kommentar 24.4.07 17:15, kommentieren

Wir alle sind so oder so durch irgendetwas in unserem Leben verwundet, sei es durch ein gebrochenes Herz, den Verlust eines wichtigen Menschen oder einfach nur einer schlechten Schulnote oder eine blöde Bemerkung eines Anderen.

Und wenn wir sowas zu nah an uns rankommen lassen, verbringen wir den Rest des Lebens damit, darauf zu reagieren, damit fertig zu werden oder es in etwas anderes zu verwandeln.


Aber warum?


Ist es nicht besser, es darauf beruhen zu lassen und sein Leben einfach weiterzuleben? Klar haben wir alle Probleme, manche vielleicht auch welche, die schlimmer sind als 'Normale'...
Aber so ist nunmal der Lauf der Dinge...
Das Leben ist kein Wunschkonzert, es läuft nicht immer alles so wie man es sich wünscht...natürlich hätte man das gern so aber es geht eben nicht...


Ist es denn so nicht eigentlich viel schöner?


Wäre das Leben wirklich lebenswerter, wenn man auf all das 'Schlechte' berzichten könnte und nur von 'Gutem' umgeben wäre?
Bringt nicht alles Schlechte zwangsläufig auch etwas Gutes mit sich?...

1 Kommentar 24.4.07 16:54, kommentieren