scars-remain-forever

Archiv

Heiho^^

Hallo erstma...
Ich weiß ja nich ob ihrs schon wusstet, aber.... ich hab jetz auch nen Blog *lol*.
Überrascht?...Tja, Pech...^^
Ich weiß eigentlich nicht so wirklich was ich als 'Einleitung' schreiben soll, außerdem hab ich genug von diesem Deutsch-Sch***....versteht ihr bestimmt alle (naja, zumindest die meisten, denk ich ma^^).
Vorstellen muss ich mich auch ned groß, diejenigen die hier her kommen, kennen mich wahrscheinlich fast alle gut genug, oder denken das zumindest...
Naja also dann...
Wie hat mal ein ganz netter Mann gesagt?!
"Ich Habe Fertig!"

1 Kommentar 8.5.06 17:09, kommentieren

KARTENHAUS

Ich such nach dem was mich vergessen lässt
Dass es in meinem Leben dunkel ist
Und dass die Nacht den Tag besetzt
Und mir keinen Funken Licht mehr lässt


Mir fehlt nichts und doch fehlt mir viel
Ich bin zu schwach um nochmal aufzusteh'n
Und zu stark um hier zu liegen


Jetzt bin ich aufgewacht
Halt das Licht in meinen Händen
Hab schon nicht mehr dran gedacht
Dass sich das Blatt nochmal wendet


Du hast mein Leben neu gemacht
Steckst mich an mit deiner Kraft
Du machst alles so lebenswert
Ich will mich nicht dagegen wehr'n


Du hast eine Kerze aufgestellt
Bringst das Licht in meine Welt
Machst mein Leben zum Kartenhaus
Auf dir aufgebaut


Wie jedes Wort eine Stimme braucht
Wie der Mond in jede Nacht eintaucht
Wie jede Wahrheit ihr Angesicht
Genauso brauch ich dich


Du bist der Wind und du trägst mich hoch
Und ich weiß du kannst mich fliegen seh'n
Und auch mit einem Wort zum Absturz zwingen


Bin wieder ich aufgewacht
Mit der Dunkelheit in meinen Händen
Das hätt' ich nie gedacht
Dass sich das Blatt wieder wendet


Du hast mein Leben ausgemacht
Und dir nichts dabei gedacht
Du warst der Sinn und der Lebenswert
Und jetzt ist all das nichts mehr wert


Du löschst meine Kerze einfach aus
Weil du sie nicht mehr brauchst
Machst mein Leben zum Kartenhaus
Und ziehst die unterste Karte raus...

2 Kommentare 17.5.06 20:11, kommentieren

Stern

Für diese Welt, da scheint mein Leben
Von Schmerz und Leiden stets verschont
Und niemand wagt es zu erahnen
Dass hier ein finstrer Schatten wohnt
Dass in der Hülle, die da scheint
Als ob nur Freude ihr entspringt
Ein schwarzes Loch stets um sich greift
Eine Seel' ums Überleben ringt


Doch irgendwo in finsterer Nacht
Scheint ein Stern für mich in seiner Pracht
Er scheint für mich, für all mein Leid
Und träumt wie ich von Geborgenheit


Das ist was mich dazu bringt
Sobald Menschen mich umringen
Und Wörter wie aus Strömen fließen
In eine Rolle mich zu zwingen
Das ist mein Leben und mein Fluch
Ein Auge lacht das andere weint
Und mein Mund in deinem Auge
Immerfort zu lächeln scheint


Doch irgendwo in finstrer Nacht
Scheint ein Stern für mich in seiner Pracht
Er weint für mich, für all mein Leid
Und träumt wie ich von Zärtlichkeit

1 Kommentar 17.5.06 20:28, kommentieren

I don't know who I am
'Cause I was yours from head to toe
You want me to go on
But where you are, that's my home
After all the time you don't
Wanna care about my pain
I wish I could share my tears
And I pray to god
Please let it rain


I don't know where I am
'Cause you were always on my side
I see your hands are dirty
But you insist you never lied
Motion of a stranger
I'm smiling but I'm dead
Your heart, cold like stone
Mine soft like a wing of a butterfly instead


You're about to break my wings
And ask me why I can't fly
And I'm falling down to earth
Don't wonder why
You're about to break my wings
And ask me why I can't fly
But you'll never know
How hard I tried


Can I lay my head on your shoulder
For a while or just for today
If you leave I'm gonna feel much older
Oh please don't walk away
Could you cry a tear with your man
From dawn 'til dusk
Give me a reason to keep on breathing
'Cause you're the only one I trust


I wish it would rain today
To wash all my tears away
I scream to heaven
Walk on shards
'Cause you broke my heart


And you're about to break my wings
And don't really care about me

31.5.06 19:13, kommentieren